Aktuell im Blog von ProntoPro gibt es ein Interview zu lesen, in dem ich von meinem schönen Beruf erzählen durfte. Danke für die Veröffentlichung!

AIKIDO IN MÜNCHEN

"Nicht die Körperkraft ist das Entscheidende, sondern der Wille durchzuhalten."

 

Im AIKIDO gibt es keinen Wettkampf. Die Übenden sehen sich nicht als Gegner, sondern trainieren gemeinsam als Partner. Ein Ziel der Übungen ist es, das Gefühl für den Partner und dessen Kraft zu entwickeln. Das Miteinander steht im Vordergrund, nicht das Gegeneinander. Es gibt keinen Gedanken an Sieg oder Niederlage.

 

Hinter dem Begriff AIKIDO verbirgt sich ein Weg ("Do") zur Harmonisierung ("Ai") des Körpers mit der geistigen Kraft ("Ki").

 

Wir folgen dem Weg!

 

 

TRAININGSORT, TRAININGSZEITEN und andere Informationen sind HIER.